Call for Papers

Einreichung von Vortragsvorschlägen bis zum 31. März 2022

 

Seit Jahren ist die Injektionstechnik ein bewährtes Verfahren zur Behebung von Schäden an der Abdichtung erdberührter Bauwerke. Sie ist zudem häufig das Mittel der Wahl im Baugrund. Neben der Abdichtung kann sie Aufgaben wie Verfestigen, Stabilisieren und Heben zuverlässig erfüllen. Oft ist die Injektionstechnik das technisch und wirtschaftlich herausragende Verfahren.

Ihr Vortrag kann sich entweder auf Bauwerksinjektionen oder Baugrundinjektionen beziehen. Die Zielgruppen stellen dar: Planer und Architekten, Sachverständige, Generalunternehmer, ausführende Unternehmen, Immobiliengesellschaften, Verkehrsunternehmen und Baubehörden. Thematische Schwerpunkte Ihres Vortrags sollen die unten aufgeführten Punkte bilden. Sonstige Themen sind ebenfalls erwünscht.

  • Anwendung
  • Fehlervermeidung
  • Umweltverträglichkeit
  • Recht
  • Digitalisierung einschließlich Building Information Modeling (BIM)

 

Reichen Sie Ihren Vortragsvorschlag als .pdf- oder .docx-Datei bis zum 31.03.2022 online ein.

 

Weiter zur Einreichung


Veranstalter:


Veranstalter
Veranstalter

Das Forum Injektionstechnik wird unterstützt von:

Kontakt:

Forum Injektionstechnik 2022
Sicher abdichten und ertüchtigen

Termin: 02.-03. November 2022
Anschrift: Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1
50668 Köln
Kontaktinformationen